Radeln für Umwelt und Gesundheit: Bischofsheim beteiligt sich zum achten Mal am STADTRADELN

BISCHOFSHEIM. Bald wird nicht nur in Bischofsheim wieder jeder mit dem Fahrrad zurückgelegte Kilometer gezählt. Zum achten Mal macht die Gemeinde Bischofsheim bei der bundesweiten Klima-Aktion STADTRADELN mit. In diesem Jahr startet der dreiwöchige Radelspaß im gesamten Kreis Groß-Gerau am Sonntag, 22. Mai 2022 und endet Samstag, 11. Juni 2022. 

Sehr zufrieden mit dem STADTRADELN 2021 stellt das Bischofsheimer Orgateam der GALB fest, dass Bischofsheim im Kreis mit 46.568 km den vierten Platz bei den gefahrenen Kilometern belegte. „Bei den Kilometern pro Einwohner hatte Bischofsheim im Kreis bei 14 teilnehmenden Kommunen erneut den 3. Platz mit 3,55 km pro Einwohner erstrampelt, hinter Riedstadt mit 4,69 km und Mörfelden-Walldorf mit 3,97 km. Das war ein tolles Ergebnis und wir danken allen, die zu dem tollen Ergebnis beigetragen haben“, freut sich Organisator Wolfgang Bleith. „Einziger Wermutstropfen bleibt die noch immer sehr dünne Beteiligung der Gemeindevertretung Bischofsheim. Hier besteht noch viel Potential nach oben, wie uns andere Gemeindevertretungen im Kreis zeigen. Das sollte in diesem Jahr besser werden mit den neuen Mitgliedern in der Gemeindevertretung“, zeigt sich Mitorganisatorin Inga Röthel optimistisch.

Wie auch schon im letzten Jahr werden wegen der Corona-Pandemie leider größere gemeinsame Touren mit Besichtigungen oder Einkehrschwung eher nicht stattfinden können. Das sollte die fleißigen Radlerinnen und Radler nicht davon abhalten, kräftig für Gesundheit und Vergnügen in die Pedale zu treten. Das war auch die Überlegung bei den Organisationsteams, das STADTRADELN nicht einfach ausfallen zu lassen.

Die Mitmachregeln ändern sich nicht: Die Anmeldung erfolgt im Internet auf der Homepage www.stadtradeln.de/bischofsheim. Wer schon einmal teilgenommen hat, kann Benutzernamen und Passwort weiter verwenden. Die klimafreundlich gefahrenen Kilometer werden in den persönlichen Radelkalender eintragen, was auch per App geht. Der Beitritt in ein bestehendes Team oder die Bildung eines neuen Teams sind möglich. Ob Einzelpersonen, Familien, Gruppen, Vereine oder Firmen – alle können teilnehmen, wenn sie in Bischofsheim wohnen, arbeiten oder in einem Verein sind. Auf der Bischofsheimer Stadtradel-Homepage stehen auch Termine und weitere Informationen.

Auf Anregung der grünen Fraktion beteiligt sich Bischofsheim seit 2015 am STADTRADELN. Aus Mitgliedern der GALB und Bündnis 90 / Die Grünen besteht auch das Organisationsteam, das bei Fragen unter der E-Mailadresse bischofsheim@stadtradeln.de erreichbar ist. 

 „Jeder Kilometer, der mit dem Fahrrad statt mit dem Auto zurückgelegt wird, spart Benzin, reduziert belastende Abgase und fördert die Gesundheit. Gesucht werden beim STADTRADELN Deutschlands fahrradaktivste Kommunen sowie die fleißigsten Teams und Radler in den Kommunen selbst“, ergänzt Mitorganisator Christian Schulz. 

Dazu Bürgermeister Ingo Kalweit: „Gut gemacht! Sie waren sehr fleißig, aber da geht noch mehr! Bitte sprechen Sie Familienmitglieder, Nachbarn und Freunde an und motivieren Sie sie beim STADTRADELN mitzumachen. Jeder Kilometer, ob mit dem Fahrrad oder E-Bike, zählt für Bischofsheim und Ihre Gesundheit.“